Natürlicher Klimaschutz: Bündnis lädt zu Seenfachtagung 2023
 
 
 

Veranstaltungen

Seenfachtagung 2023

19.-20. Januar 2023, bUm –Betterplace Umspannwerk, Berlin

Dialogforum Mangroven & Nachhaltige Aquakultur

Montag, 13. Februar 2023, Evangelische Akademie Frankfurt, Deutschland

 
 

News

Natürlicher Klimaschutz: Bündnis lädt zu Seenfachtagung 2023

– Seenschutz ist Klimaschutz: Intakte Wasserökosysteme in Deutschland tragen dazu bei, die Globale Erwärmung zu verlangsamen
– Eine Fachtagung zum Seen- und Feuchtgebietsschutz informiert Anfang 2023 über lokale, nationale und globale Perspektiven auf das Thema Biodiversität im Kontext des Klimawandels
– Interessierte Medienvertreter*innen sowie Fachpublikum sind vom 19.-20. Januar herzlich ins Berliner bUm – Betterplace Umspannwerk eingeladen

Der Dümmer, Lebendiger See des Jahres 2022.
Foto: © Frank Apffelstaedt
Berlin, 13.12.2022: Die Seenfachtagung 2023 soll den öffentlichen Fokus auf die wertvollen Lebensräume Seen und Feuchtgebiete lenken und das Wissen um deren Bedeutung als klimaschützende Kohlenstoffsenken und vielfältige Biodiversitäts-Hotspots stärken. Expert*innen werden Beiträge zum natürlichen Klimaschutz von der lokalen bis zur globalen Ebene präsentieren.
 
Seien Sie dabei:
 
Seenfachtagung 2023
 
Donnerstag, 19. Januar 2022, 10.00-17.00 Uhr
Freitag, 20. Januar 2022, 10.00-13.00 Uhr
 
bUm – Betterplace Umspannwerk, Berlin, Paul-Lincke-Ufer 21
 
Im ersten Teil der Fachtagung werden Forschungsergebnisse zu Klimawandel und Seen und das Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz vorgestellt. Im zweiten Teil der Tagung geht es um die Umsetzung von praktischen Projekten zum Schutz der Moore und der Biodiversität von Seen in Deutschland.
 
Zum Programm der Seenfachtagung 2023
 
Die Seenfachtagung wird veranstaltet von der Stiftung Living Rivers in Kooperation mit dem Global Nature Fund, dem Netzwerk Lebendige Seen Deutschland und der GRÜNEN LIGA. Am 20. Januar schließt sich an gleicher Stelle die Gründungsveranstaltung des Wassernetz Berlin mit Beiträgen aus der Senatsverwaltung, aus dem Abgeordnetenhaus Berlin und aus der wasser- und seenbewegten Zivilgesellschaft an.
 
Richten Sie Ihre Anmeldungen bitte bis zum 16.01.2023 an Michael Bender: wasser@grueneliga.de.
 
Kontakt
 
Global Nature Fund
Dr. Thomas Schäfer, Katja Weickmann
Fritz-Reichle-Ring 4
78315 Radolfzell, Germany
 
Telefon: +49 7732 9995 80 / -85
Telefax: +49 7732 9995 88
E-Mail: info@globalnature.org
Zurück