Global Nature Fund - Presse
 

Für die Presse

 
 
  • Gemeinsam für den Artenschutz: Global Nature Fund hilft Firmen, biodiversitätsfreundlicher zu werden04.08.2022

    Gemeinsam für den Artenschutz: Global Nature Fund hilft Firmen, biodiversitätsfreundlicher zu werden

    – Artensterben ist neben Klimawandel das größte Umweltproblem unserer Zeit
    – Global Nature Fund unterstützt Firmen dabei, ihre Gelände fit für Biologische Vielfalt zu machen
    – European Green Premises-Konferenz im September 2022 bietet Forum zum Austausch für Wirtschaft und Politik

    Mehr...
     
     
     
  • Blühfläche, aber richtig! Fachdiskussion für Insektenfördernde Regionen erntet Zuspruch03.08.2022

    Blühfläche, aber richtig! Fachdiskussion für Insektenfördernde Regionen erntet Zuspruch

    – Mitte Juli fand im Biosphärenreservat Bliesgau im Rahmen des Projekts „LIFE Insektenfördernde Regionen" eine Blühflächenführung statt
    – Vertreter*innen von Landwirtschaft, Behörden und Naturschutz diskutierten über die Möglichkeiten und Grenzen von Blühflächen als Insektenschutzmaßnahme
    – Gebietsheimische Wildpflanzenarten sind ein wichtiger Baustein für den Erhalt unserer heimischen Insektenvielfalt

    Mehr...
     
     
     
  • Gewässer unter Stress: Blitzlichtstudie veranschaulicht Auswirkungen des Klimawandels auf Seen in Deutschland27.07.2022

    Gewässer unter Stress: Blitzlichtstudie veranschaulicht Auswirkungen des Klimawandels auf Seen in Deutschland

    – Die Studie „Seen und Klimawandel" von Global Nature Fund und Grüne Liga e.V. untersucht den Einfluss der Globalen Erwärmung auf heimische Gewässer
    – Steigende Temperaturen und menschlicher Nutzungsdruck verändern die empfindlichen Wasserökosysteme
    – GNF: Um einzigartige Lebensräume und zugleich das Klima zu schützen, sind entschlossene Maßnahmen notwendig

    Mehr...
     
     
     
  • Vorbild gegen den Klimawandel: GNF-Projekt zu nachhaltiger Fischerei liefert Grundlage für Umweltschutzmaßnahmen in Kolumbien23.06.2022

    Vorbild gegen den Klimawandel: GNF-Projekt zu nachhaltiger Fischerei liefert Grundlage für Umweltschutzmaßnahmen in Kolumbien

    Die Kolumbianische Fischereibehörde AUNAP übernimmt Empfehlungen des Global Nature Fund und der Fundación Humedales zur Neuregelung der Schonzeiten für den Tigerwels, die Fischbestände besser vor Folgen des Klimawandels schützen sollen. Die wegweisende Entscheidung kann für Binnengewässer weltweit als Vorbild dienen.

    Mehr...