Unsere Projekte im Bereich Nachhaltige Entwicklung & Entwicklungszusammenarbeit

 

Projekte in Amerika

 
 Frauenförderung in Kolumbien

Frauenförderung in Kolumbien

Mit dem Bau eines Zentrums haben die engagierten Frauen zukünftig die Infrastruktur, die für Workshops, Seminare und andere Veranstaltungen notwendig ist. Das Engagement und die Eigeninitiative der Frauenkooperative sollen Vorbildfunktionen für weitere Gemeinden sein.

 
 Grünfilter in vier Ländern Lateinamerikas

Grünfilter in vier Ländern Lateinamerikas

Projektziel ist die unmittelbare Verbesserung der Lebensbedingungen der ärmeren Landbevölkerung in fünf Regionen in Kolumbien, Paraguay, Mexiko und Nicaragua. Der Grünfilter als „natürliche“ Möglichkeit, in konstruierten Feuchtgebieten Abwasser zu reinigen, stellt eine plausible und tragfähige Alternative dar.

 

Projekte in Europa

 
 Bürgerbeteiligung an der Energiewende

Bürgerbeteiligung an der Energiewende

Die Energiewende weist den Weg in die Zukunft der Energiegewinnung. Bislang sind Bürgerinnen und Bürger jedoch nicht ausreichend eingebunden. Ein Bildungsansatz wird entwickelt, der die Bürger eine direkte Verbindung zwischen den Herausforderungen der Energiewende und ihrem täglichen Leben herstellen lässt.

 

Projekte in Afrika

 
 Biolandwirtschaft für Kleinbauern, Mangocha District, Malawi

Biolandwirtschaft für Kleinbauern in Malawi

Im Vordergrund steht der ökologische Landbau, der einerseits heimische Pflanzenarten bevorzugt und andererseits auf synthetische Düngemittel und Pestizide verzichtet. Somit soll eine vielfältige Ernährungsgrundlage geschaffen und gleichzeitig Natur und Mensch nachhaltig geschützt werden.

 

 
 Bau eines Grünfilters in Burundi

Bau eines Grünfilters in Burundi

Ungereinigte Abwässer belasten seit langem den Tanganjikasee. Nun soll das anfallende Wasser einer Internatsschule mit Hilfe eines Grünfilters gereinigt werden. In dieser Pflanzenkläranlage werden große Mengen an biologischen und chemischen Inhaltsstoffen sowie Keime und Bakterien eliminiert.

 

 
 "Inclusive Green Growth" Strategien

"Inclusive Green Growth" Strategien

Gemeinsam mit unserem Partner AWF (African Wildlife Foundation) setzen wir unter dem Motto „Green Growth“ in Tansania auf ein Konzept, das die lokale Landwirtschaft in Gemeinden im Kilombero Bezirk stärkt und die Ökologie des Gebiets schützt.

 

 

Projekte in Asien

 
 Ökologischer Hirseanbau in Indien

Ökologischer Hirseanbau in Indien

In der Projektregion gibt es eine große Nachfrage nach Hirse und Bio-Gemüse. Durch dieses Projekt werden wir die Gruppe der indigenen Bauern, deren Vorväter bereits Hirse anbauten, unterstützen und das Bewusstsein und die Methoden des Anbaus von Bio-Hirse und anderen saisonalen Kulturen verbreiten.

 
 Mangrovenschutz in Sri Lanka und Indien

Mangrovenschutz in Sri Lanka und Indien

Als Beitrag zum Klima- und Küstenschutz sind intakte Mangroven-Ökosysteme von immenser Bedeutung. Zudem spielen sie für den Erhalt der biologischen Vielfalt und als natürliche Lebensgrundlage der lokalen Bevölkerung eine entscheidende Rolle.

 
 
 Udo Gattenlöhner

Kontakt

Udo Gattenlöhner

Geschäftsführer

GNF-Büro Radolfzell 

Telefon: +49 - (0) 77 32 - 99 95 - 80

E-Mail: gattenloehner@globalnature.org