GNF - Lebendige Seen 2020 - Naturerleben
 

Lebendige Seen des Jahres 2020:

Seen der Holsteinischen Schweiz

 

Naturerleben

Tourismus ist für die Seen der Holsteinischen Schweiz ein bedeutender Faktor. Neben unzähligen Badestellen laden atemberaubende Wander- und Radwanderwege zum Naturerleben ein. Besonders der Wasserwanderweg Schwentine führt Naturliebhaber per Boot in die schönsten Bereiche der Holsteinischen Schweiz.

 

In Plön wurde über das Max-Planck-Institut für Limnologie 1991 ein europaweit einmaliges ca. 40 Seen umfassendes Seen-Beobachtungsprogramm initiiert. Unter dem Motto „Natur erleben und über Sichttiefenmessungen Entwicklungstendenzen der Seen erfassen“ führten das Umweltamt des Kreises Plön in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Betreuern aus Angel- und Wassersportvereinen sowie Eigentümern, Pächtern und Anliegern die Untersuchungen durch.

 

Im Jahr 2019 hat Wasser Otter Mensch e.V. die Trägerschaft des Projektes übernommen.

Wohin in der Holsteinischen Schweiz

1. Prinzeninsel Großer Plöner See

2. Rundwanderweg Vierer See

3. NSG „Suhrer See und Umgebung“

4. 5-Seen-Fahrt Anlegestelle Malente

5. Sielbeck zwischen Kellersee und Ukleisee

6. Eutiner Schloss am Großen Eutiner See

 Lohnenswerte Ausflugsziele
 Breitblättriges Knabenkraut

© Carsten Burggraf

 Schilfgürtel sind an zahlreichen Ufern der Seen zu finden.

© Carsten Burggraf

 

Internetseiten

Wasser Otter Mensch e.V. (WOM e.V.)

www.wasser-otter-mensch.de

 

Seen-Beobachtungsprogramm Kreis Plön

www.seen-transparent.de

 

Integrierte Station Holsteinische Schweiz

www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/N/naturschutz/holsteinischeSchweiz.html

 

Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz

www.holsteinischeschweiz.de/

 

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

www.naturpark-holsteinische-schweiz.de/

 

AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz

www.aktivregion-shs.de/startseite.html

 

Wasser- und Bodenverband Ostholstein

www.wbv-oh.de/