Fair Rubber e.V.

 

Seit Jahren trägt der GNF dazu bei, den ökologischen und fairen Anbau von Rohstoffen zu stärken und Unternehmen bei der nachhaltigen, biodiversitätsfreundlichen Beschaffung von Rohstoffen – darunter auch Kautschuk – zu unterstützen. Im Jahr 2016 wurde der GNF folgerichtig Mitglied von Fair Rubber e.V.

 

Der Fair Rubber e.V. wurde am 21. Juni 2012 als Multi-Stakeholder-Initiative gegründet, d.h. als Kooperationsplattform zwischen Firmen, die Produkte aus fair gehandeltem natürlichem Kautschuk anbieten, auf der einen und Vertretern der Zivilgesellschaft, welche die Ausweitung des Fairen Handels unterstützen, auf der anderen Seite.

 

Das wichtigste Instrument des Fair Rubber e.V. ist das Fair Rubber-Logo für Produkte, die den Kriterien des Fairen Handels mit natürlichem Kautschuk entsprechen.

 

Der Fair Rubber e.V. überwacht insbesondere die Zahlung der Fair Trade-Prämie, die Entscheidungsfindung über deren Verwendung und die Umsetzung beschlossener Projekte. Der Fair Rubber e.V. hilft auch bei der FSC®-Zertifizierung der Produzentenpartner.

Weitere Informationen: www.fairrubber.org

 Fair Rubber e.V.