Post Tsunami Living Lakes-Konferenz in Sri Lanka

 
 

"Wiederaufforstung von Mangroven und Wiederherstellung von Existenzen in Sri Lanka"

lautete der Titel der ersten Post Tsunami Living Lakes-Konferenz Sri Lanka. Die Konferenz fand vom 23. bis 26. April 2007 in Bentota, Sri Lanka, statt.

 
 

Mangroven sind nicht nur lebensnotwendiger Lebensraum für eine große Anzahl an Pflanzen- und Tierarten, sondern sie bieten auch der lokalen Bevölkerung Schutz. Daher ist der Erhalt der Mangroven von großer Bedeutung. Mehr als 100 Konferenzteilnehmer aus zehn Ländern (Sri Lanka, Indonesien, Indien, Thailand, Deutschland, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Belgien und USA) nutzen diese Gelegenheit.

 

Die Konferenz wurde von Peter Maher von der EU-Kommission in Sri Lanka, dem Umweltminister Sri Lankas Patalee Champica Ranawaka sowie von Shan Wijelal de Silva, Präsident der Südprovinz-Regierung, eröffnet. In seiner Rede verwies der Minister auf die Bedeutung der bedrohten Mangroven-Ökosysteme in Sri Lanka und anderen Ländern, die vom Tsunami betroffen wurden, sowie auf die dringend notwendigen Schutz und Wiederaufbau von Mangrovenlebensräumen.

 

Herr Maher unterstrich, dass die Mangroven nicht nur ein lebendiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere sind, sondern auch der Bevölkerung Schutz bieten. Er betonte die Vorteile und Synergien der engen Zusammenarbeit der vielen Aktivitäten, die im Rahmen des EU ASIA PRO ECO II B Post-Tsunami Programmes umgesetzt werden.

 

Die Konferenz stellte eine wertvolle Plattform für Diskussionen und den Austausch von Erfahrungen zwischen engagierten Institutionen und Organisationen, Ministerien, Verwaltungen und Wirtschaftspartnern aus der ganzen Welt dar.

 

Die Veranstalter dieser Jahreskonferenz waren der Global Nature Fund und seine Living Lakes-Partnerorganisationen in Sri Lanka Nagenahiru Foundation und EMACE. Die Veranstaltung war Teil eines Projektes, das durch das EU ASIA PRO ECO II B Post Tsunami Programm gefördert wird.

 
 
 

Nagenahiru Foundation - Center for Conservation of Lakes and Wetlands

Kontaktperson: Mr. Lal Emmanuel, Präsident

No. 4/11, Patabendimulla

Ambalangoda, Sri Lanka

Tel.: + 94 - 91 22 56 621

Mobil: + 94 - 77 62 09 625

Fax: + 94 - 91 22 58 215

E-Mail: nagenahiru@mail.ewisl.net

 
 

EMACE Foundation of Sri Lanka

Kontaktperson: Abeyrathne Ekanayake

9a Rawathawatha Road; PO Box 96

10400 Moratuwa, Sri Lanka

Tel.: +94 - 11 - 44 44 465; +94 - 11 - 26 12 837

Mobile: +94 - 777 - 67 79 82

Fax: +94 - 11 - 27 60 549

E-Mail: emace@slt.lk; lakefriends@sltnet.lk

Websites: www.emacesrilanka.com; www.bolgodalakesrilanka.com

 
 

Global Nature Fund (GNF)

Internationale Stiftung für Umwelt und Natur

Kontaktpersonen: Udo Gattenlöhner, Bettina Schmidt

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell, Deutschland

Tel.: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 80 / - 84

Fax: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 88

E-Mail: schmidt@globalnature.org or info@globalnature.org

Websites: www.globalnature.org