Siemens Stiftung

 

Encourage. Empowering People. Die Siemens Stiftung will Menschen in die Lage versetzen, sich aktiv gesellschaftlichen Herausforderungen zu stellen und bezieht sich dabei ideell auf die Werte von Werner von Siemens. Gemeinsam mit Kooperationspartnern konzipiert und realisiert sie lokale sowie internationale Projekte mit der Zielsetzung, Eigenverantwortung und Selbständigkeit zu fördern. Die Stiftung engagiert sich in den Bereichen Ausbau der Grundversorgung und Social Entrepreneurship, Förderung von Bildung sowie Stärkung von Kultur. Sie verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und steht für verantwortungsvolle, wirkungsorientierte und innovative Projektarbeit. Sie wurde 2008 gegründet und kooperiert mit den ebenfalls vom Unternehmen gegründeten Siemens Stiftungen in Argentinien, Brasilien, Frankreich, Kolumbien und den USA. Die Projektarbeit der Stiftung konzentriert sich auf die Zielregionen Afrika, Lateinamerika und Deutschland/Europa.

 

Seit 2010 unterstützt die Siemens Stiftung gemeinsam mit dem Global Nature Fund das Projekt „Trinkwasser für Kenia“. Mit dem lokalen Partner PureFlow vor Ort werden Filtertechnologien zur Aufbereitung von Regen- und Oberflächenwasser in Kiosken in ländlichen Gemeinden installiert, um so die Versorgung der Menschen mit sauberem Trinkwasser zu gewährleisten.

Weitere Informationen unter: www.siemens-stiftung.org

 Logo Siemens Stiftung
 Trinkwasserversorgung in einer kenianischen Schule