ECOTRANS

ECOTRANS ist ein europäisches Netzwerk von Experten und Organisationen aus den Bereichen Tourismus, Umwelt und regionale Entwicklung, die sich mit praktischen Ansätzen und Initiativen für einen langfristig umweltverträglichen Tourismus engagieren. Der Verein ECOTRANS e.V. wurde 1993 im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin gegründet.

 

Zentrale Ziele von ECOTRANS sind

  • Verbindung von "Ökologie" und "Ökonomie"
  • Transfer und Veröffentlichung von Wissen und damit mehr Transparenz

     

Mitglieder von ECOTRANS sind Nichtregierungsorganisationen und Beratungsunternehmen aus derzeit 12 Ländern: Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweiz und Spanien. Alle Mitglieder setzen sich für die Etablierung und Förderung eines umweltgerechten Tourismus’ in Europa ein.

 

ECOTRANS bietet Partnern, Auftraggebern und Förderern wertvolle Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung einer hohen Tourismusqualität - unter besonderer Berücksichtung der Lebens- und Umweltqualität vor Ort - und somit entscheidende Vorteile im internationalen Wettbewerb.

ECOTRANS koordiniert und aktualisiert zusammen mit der dänischen Beratungsfirma Rambøll die Informationsplattform zu nachhaltigem Tourismus: DestiNet.

 

Kontakt

ECOTRANS e. V.
Futterstraße 17–19

66111 Saarbrücken
Tel.: + 49 - (0) 681 - 37 46 79
Fax: + 49 - (0) 681 - 37 46 33
E-Mail: info@ecotrans.de

Website: www.ecotrans.org

 ecotrans