Mitglieder des Living Lakes-Netzwerkes Kanada

 

Lake Huron Centre for Coastal Conservation

1998 wurde das Lake Huron Centre for Coastal Conservation (Zentrum für den Schutz der Uferzonen am Huronsee) mit dem Ziel gegründet, die Uferzonen am Huronsee zu schützen und wiederherzustellen sowie ein gesundes Ufer-Ökosystem zu fördern. Als einer der Großen Seen ist der Huronsee Teil der größten zusammenhängenden Süßwasserwasserfläche der Erde. In den Ufergebieten des Sees befinden sich einige der seltensten Ökosysteme Kanadas, darunter Süßwasserdünen, einzigartige Biotope, die sog. Alvars, und Marschgebiete.

www.lakehuron.on.ca

 Logo Lake Huron Centre for Coastal Conservation
 

Skeena Watershed Conservation Coalition

Das Skeena Wassereinzugsgebiet  ist eines der intaktesten Ökosysteme der Erde und umfasst  Süßwasser- und Meerwasser-Ökosysteme. Es ist ein prioritäres Gebiet für globale Strategien zum Schutz des wilden Pazifiklachses, und da am oberen Skeena keine Straßen verlaufen, sind auch die saisonalen Lebensräume nicht zerschnitten. Deshalb lebt eine äußerst vielfältige Tierwelt mit Steinschaf, Grizzlybär, Vielfraß, Wolf und Wald-Karibu sicher und geschützt am oberen Skeena. 

www.skeenawatershed.com

 Logo Skeena Watershed Conservation Coalition
 

Keepers of the Athabasca (Hüter von Athabasca)

Die Hüter von Athabasca sind First Nations (indianische Ureinwohner Kanadas), Mestizen, Umweltgruppen und Bürger des Wassereinzugsgebietes, die zum Schutz von Wasser, Land und Luft zusammenarbeiten – zum Wohle von allen Lebewesen, die heute und morgen im Einzugsgebiet des Athabasca Flusses und Sees leben. Sie engagieren sich mit dem Ziel, die Menschen am Athabasca Fluss und im Seengebiet zusammenzubringen, um das Wasser und die Einzugsgebiete zu schützen und die ökologische, soziale und kulturelle Lebenswelt und das Wohlbefinden der Gemeinschaft zu fördern und erhalten.

www.keepersofthewater.ca/athabasca

 Logo Keepers of the Athabasca
 

Wildsight

Wildsight arbeitet auf lokaler, regionaler und globaler Ebene zum Schutz und zur Förderung nachhaltiger Gemeinschaften in British Columbia und in der südlichen Rocky Mountains Region. Das Water Stewardship Programm konzentriert sich auf das Quellgebiet des Columbia River, das die Columbia Feuchtgebiete umfasst, einen 180 km langen Streifen auf der Pazifischen Zugvogelroute und eines der längsten intakten Feuchtgebiete Nordamerikas. Das Quellgebiet des Columbia Flusses befindet sich in einem hydrologisch sehr wichtigen Gebiet - es wird auch als Wassertürme Nordamerikas bezeichnet - das Quellwasser für die arktischen und pazifischen Einzugsgebiete sowie für die Hudson Bay Region liefert.

www.wildsight.ca

 Logo Wildsight
 

Lake Winnipeg Foundation

Das Wassereinzugsgebiet des Winnipeg Sees umfasst fast eine Million Quadratkilometer. Er ist flächenmäßig der zehntgrößte See der Welt. 7 Millionen Menschen leben im Einzugsgebiet, das auch von Millionen von produktivem Ackerland umgeben ist. Landwirtschaftliche Gewässereinleitungen verursachen beträchtliche Nährstoffanreicherung, die zu toxischer Algenblüte geführt hat. Laut der Lake Winnipeg Foundation liegt die Lösung der Probleme am Winnipeg See in seinem Wassereinzugsgebiet. Die Stiftung evaluiert, managt, und sucht Finanzierungsmöglichkeiten für Kurz- und Langzeitprojekte, die ihre Mission ergänzen und zur Wiederherstellung und zum Schutz von Lake Winnipeg sowie seiner Feuchtgebiete und seines Einzugsgebietes beitragen.

www.lakewinnipegfoundation.org

 Logo Lake Winnipeg Foundation
 
 

Aktuelle Partnerschaften

BC Lake Stewardship Society

Die BC Lake Stewardship Society fungiert als ein Ressource-, Kommunikations- und Informationsnetzwerk für Wissenschaftler, professionelle Umweltschützer, Bewohner der Uferregionen, die allgemeine Öffentlichkeit, First Nations, und staatliche Stellen, um in British Columbia Seen zu bewahren, schützen und wiederherzustellen. Die BC Lake Stewardship Society betreibt das BC Lake Stewardship & Monitoring Programm, fördert Programme für Seeschützer und hilft Mitgliedergruppen bei der Evaluierung von Daten zur Wasserqualität und bei der Erstellung von seespezifischen Berichten.

www.bclss.org

 Logo BC Lake Stewardship Society
 

Federation of Ontario Cottagers’ Associations

Die Federation of Ontario Cottagers’ Associations (Häuslerverband) spielt seit 1963 eine Schlüsselrolle bei der Sicherung einer gesunden Zukunft am Ontario. Die Provinz Ontario grenzt an vier der fünf Großen Seen, in ihr befinden sich über 250.000 Seen. FOCA fördert nachhaltige ufernahe Gemeinden, in dem sie positives Umweltmanagement  befürwortet, eine starke Gemeindeführung, faire und gerechte öffentliche Ordnung unterstützt. FOCA vertritt 500 Häuslervereinigungen in ganz Ontario.

www.foca.on.ca

 Logo Federation of Ontario Cottagers’ Associations (FOCA)
 

Nature Canada

Nature Canada schützt und bewahrt Lebensräume für Wildtiere in Kanada, in dem es Menschen dazu bewegt, sich für die Natur zu engagieren. Nature Canada erreicht, dass wichtige Themen von nationaler Bedeutung diskutiert werden, einschließlich Vogelschutz, Schutz der Wildnis, bedrohte Arten und Menschen mit der Natur verbinden. Durch Naturschutzarbeit  unterstützt Nature Canada vor Ort,  Bemühungen der Gemeinden, Tiere, Pflanzen und Lebensräume für künftige Generationen zu schützen. Nature Canada  unterstützt effektive Gesetze und Politik, die gefährdete Arten schützen und fördert die Entwicklung  eines effektiven Netzwerks von Parks und Schutzgebieten.

www.naturecanada.ca

 Logo Nature Canada
 

Freshwater Future

Die Arbeit von Freshwater Future zielt auf die Sicherstellung gesunder Gewässer in der Großen Seen-Region ab. Als einzige Organisation im Wassereinzugsgebiet, die sich für die Nöte der auf kommunaler Ebene arbeitenden Gruppen und Aktionen zum Schutz und zur Wiederherstellung der Großen Seen einsetzt, ist Freshwater Future wie keine andere Organisation in der Lage, zum Schutz und zur Wiederherstellung der Boden- und Wasserressourcen der Großen Seen beizutragen. Sie hat Tausenden von Gruppen und Personen auf kommunaler Ebene über 15 Jahre Zuschüsse gewährt, Instrumente für den lokalen Ressourcenschutz zur Verfügung gestellt sowie Hilfe bei der Planung und Strategieberatung geleistet.

www.freshwaterfuture.org

 Freshwater Future