ECOLUP Leitfaden – Umweltmanagement für die kommunale Bauleitplanung

 

Gemeinsam mit den Städten Konstanz, Überlingen und Dornbirn und der Marktgemeinde Wolfurt realisiert die Bodensee-Stiftung ein EU-LIFE-Modellprojekt, bei dem eine ökologisch orientierte Bauleitplanung im Mittelpunkt steht. ECOLUP bedeutet "Ecological Land Use Planning" und steht für eine ökologische Flächennutzung. Im Rahmen von ECOLUP geht es darum, das europäische Umweltmanagementsystem EMAS II auf die Planungsprozesse in der Bauleitplanung anzuwenden.

 

Der ECOLUP-Leitfaden wurde am 17. März 2004 vorgestellt. Weitere Informationen und Downloadmöglichkeiten gibt es auf der Website: http://www.ecolup.info/. Die deutsche Version kann auch von hier geladen werden.  

 
 Ecolup

ECOLUP soll mit seinem innovativen Ansatz dazu beitragen, Probleme zu lösen, die inzwischen in ganz Europa eine große Rolle spielen. Der Erfahrungsaustausch zwischen den Gemeinden, die Übertragbarkeit der Ergebnisse und eine verbesserte Einbindung der Bürger und anderer Interessenvertreter gehören zu den Schwerpunkten der Projektarbeit.

 

Kontakt

Bodensee-Stiftung/ECOLUP

Marion Hammerl

E-mail: m.hammerl@bodensee-stiftung.org

Fritz-Reichle-Ring 4

78315 Radolfzell
Websites: www.bodensee-stiftung.org / www.ecolup.info
Tel.: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 40
Fax: + 49 - (0) 77 32 - 99 95 - 49