Rettungsaktion zweier Delfine im Mahakam-Feuchtgebiet
 

Gute Nachrichten aus dem Mahakam-Feuchtgebiet!

 

Im März 2009 gelang engagierten Helfern die Befreiung zweier Irrawaddy-Delfine, eine Mutter mit ihrem Jungen. Die beiden steckten in einem seichten Sumpfgebiet fest. Daraufhin erfolgte eine spektakuläre Rettungsaktion, an der sich ca. 200 Einwohner unter Anweisung der lokalen Partnerorganisation des GNF, YK-RASI, beteiligten.

 

Damit solche Rettungsaktionen zukünftig zügiger ablaufen, soll eine Überwachungspatrouille errichtet werden, die frühzeitig Gefahren für den seltenen Irrawaddy-Delfin erkennt und ein schnelles Handeln ermöglicht.

 
top
Diese Seite druckenDiese Seite weiterempfehlen
 
add.min CMS - dynamische und funktionale Webportale fuer Internet, Extranet und Intranet